08.05 – 12.05 // Rohbau Obergeschoss + Dach

Am 08.05 kamen nun endlich unsere tollen Sperrschilder zum Tragen. Das muss ich der Schilder – Firma im Übrigen lassen, hinstellen, am richtigen Tag umdrehen und wieder abholen der Schilder hat wunderbar funktioniert. Damit hatten wir im Übrigen auch den Busverkehr in unserem Dorf lahmgelegt, da der Bus angeblich nicht mehr bis zur Haltestelle kam, nicht mal über die Umleitung 🛑 🚌  Zumindest meinte das die Dame vom Ordnungsamt zu mir. Ooops. 😏

Der Kran, der die Vollsperrung verursachte, hatte nun die Aufgabe den Schornstein, die Firstpfette und die Sparren des Daches zu heben und am Ende des Tages sah unser Haus tatsächlich aus wie ein Haus. 😃

Im weiteren Verlauf wurden noch die Balken für die Decke des Obergeschosses eingezogen und OSB-Platten aufgeschraubt. Jetzt ist auch der Spitzboden deutlich zu erkennen. Mein Mann wird da oben wohl nicht aufrecht stehen können, dafür ist er einfach zu groß. 🤔 Auch die Unterspannbahn und die Dachlattung sind am Donnerstag schon auf dem Dach und, was natürlich nicht fehlen darf, der Richtkranz. 🍀 Innerhalb von vier Stunden war dann auch schon der Großteil der Fenster im Erdgeschoss eingebaut 😮 und das Richtfest mit Richtspruch 🍾, den letzten Nagel einschlagen und allem Schnick und Schnack konnte beginnen. Auch Frau Hergert von der Akost GmbH hat den langen Weg auf sich genommen und uns zu diesem Anlass einen Besuch abgestattet. ☺️ Es war ein schöner Abend mit grandiosem Wetter. 🌞 🔥 🍞 🥖 🍲 🥂

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.