06.06 – 09.06 // Die Holzfassade Teil II

Diese Woche steht ganz im Zeichen der Holzfassade. Flink, wie die Wiesel, messen, sägen und hämmern unsere Zimmermänner die Fassade an unser Haus – die beiden sind zwei Virtuosen an der Kreissäge 😀

Leider ist das Wetter in dieser Woche extrem unbeständig, regnerisch und windig. Äste und Zweige der angrenzenden Silber-Weide fliegen wie wild durch die Gegend, aber zum Glück nur in unseren Garten und den angrenzenden Bach. Dieser Baum hat schon riesige Äste verloren, die dicker waren, als meine Oberarme – und meine Oberarme sind jetzt nicht gerade dünn … natürlich alles nur Muskeln 😉
Laut Akost haben wir schlagfeste Fenster, also sollte das kein Problem darstellen. Die Frage ist nur, wie fest so ein Schlag sein darf. 🤔

Die Fassade ist weiß vorgestrichen und sollte auch erst nach 1 – 3 Jahren in der endgültigen Farbe gestrichen werden, um ein Zebramuster zu vermeiden, welches auftreten kann, wenn sich das Haus noch ein bisschen setzt. Dann hat man viele, kleine weiße Striche auf der Fassade – das ließe sich natürlich vermeiden, wenn man das Haus einfach weiß streicht 🤔💡🙌🏻  ein kluger Gedanke meinerseits 🙃 … wollen wir aber nicht.

Lange Rede, kurzer Sinn. Die Holzfassade ist einfach schön 😍

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.